MENU
Blockflötensembles
Dieses Angebot richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler, die den Blockflötenunterricht an der Liechtensteinischen Musikschule besuchen und zusätzlich zu ihrem Unterricht gerne mit anderen zusammen musizieren möchten.

Musikstil, Repertoire, Literatur
Das Erarbeiten von Musik aus unterschiedlichsten Stilrichtungen wird ergänzt durch Übungen und Spiele zur Verbesserung des Zusammenspiels, der rhythmischen Sicherheit und der Hörfähigkeit. Regelmäßige gemeinsame Auftritte runden unsere gemeinsame Arbeit ab und
lassen so das Erprobte öffentlich hör- und sichtbar werden.

Instrumente, Besetzung
Blockflöten aller Art. Es können je nach Fortschritt alle Instrumente der Blockflötenfamilie ausprobiert und gespielt werden (siehe unten).

Anzahl Mitglieder
Die Zahl der Mitwirkenden ist offen. Der Einstieg ist jeweils zu Beginn eines neuen Semes-ters möglich.

Alterstruktur
Ensemble I: Primarschule (ab dem absolvierten 1. Spieljahr)
Spielerischer Einstieg ins Zusammenspiel;

Ensemble II: ab der 4./5. Klasse Primarschule (Für SchülerInnen, die das Spiel auf der Sop-ranblockflöte bereits sicher beherrschen; Altblockflötenkenntnisse sind erwünscht, aber nicht Voraussetzung. Je nach persönlichen Möglichkeiten werden auch die Tenor- und Bassblockflöte verwendet.)

Ensemble III: Fortgeschrittene SchülerInnen ab ca. 13 bis 18 Jahren, die sowohl Sopran- als auch Altblockflöte sicher spielen können. Je nach persönlichen Voraussetzungen werden auch die Tenor- und Bassblockflöte verwendet.)

Probentag und Zeiten
Ensemble I: Freitag, 17.00 – 17.50 Uhr, 14-tägig
Ensemble II: Freitag, 18.00 – 18.50 Uhr; 14-tägig
Ensemble III: Freitag 19.00 -19.50 Uhr; 14-tägig
Musikschulzentrum Unterland, Eschen

Kontakt
Barbara Nägele
T +43 650 616 03 73 /

Bemerkung
Für Kinder, die bereits den Blockflötenunterricht besuchen, wird nur der halbe Gruppentarif verrechnet.