MENU
Standorte
Das Geburtshaus des Komponisten Josef Gabriel Rheinberger ist Sitz der Liechtensteinischen Musikschule. Hier sind Schulleitung, Verwaltung und ein Teil der Unterrichtsräume untergebracht. Der Grossteil des Unterrichts findet in den beiden Musikschulzentren Oberland (Triesen) und Unterland (Eschen) statt. Dort steht der Musikschule eine hervorragende Infrastruktur mit Unterrichtsräumen, Vortragssälen und musikalisch wie auch didaktisch zeitgemässer Einrichtung zur Verfügung. Die elf Gemeinden des Landes stellen ebenfalls Räumlichkeiten bereit, damit vor allem Schülerinnen und Schüler der Primarschulstufe in ihren Wohngemeinden unterrichtet werden können.