MENU
Aktuell
08.01.2018

Lehrerinnen und Lehrer der Musikschule spielen für den Stipendienfond

 

Die Musiklehrer der Liechtensteinischen Musikschule laden Sie am
Sonntag, 04. Februar 2018 um 18.00 Uhr zum traditionellen Lehrerkonzert
in den Guido Feger Saal des Musikschulzentrums Oberland in Triesen ein.
Unter dem Motto « Strassenmusik - Dancing in the Street » ist ein vergnüglicher Abend garantiert. Lassen Sie sich überraschen!

Strassenmusik wird oft von Instrumentalisten oder Sängern in Gruppen aber, auch von Alleinunterhaltern vorgetragen. Die Musiker stellen sich auf der Straße auf und präsentieren ihr Können, wofür sie von Passanten Geld erbitten, meist in Form eines Huts oder Instrumentenkastens, in den die Zuhörer Geld werfen. Diesem Vorbild eifern dieses Jahr die Musiklehrer der Liechtensteinischen Musikschule nach. Nicht um sich den Lohn aufzubessern, sondern für einen guten Zweck, nämlich der Äufnung des Stipendienfonds der Musikschule. Hören Sie im Konzert Bekanntes und Unbekanntes, Klassisches und Modernes, Melancholisches und Tänzerisches, auf alle Fälle aber immer schöne Musik.

Der Anlass bietet neben dem musikalischen Genuss auch Gelegenheit, Freunde der Musikschule zu treffen und sich nach dem Konzert beim Apéro auszutauschen. Sämtliche Einnahmen dieses Konzertes (Kollekte) werden vollumfänglich der Stipendienstiftung zugeführt und kommen sozial benachteiligten Schülern und Schülerinnen der Musikschule zugute. Spenden können auch auf das Konto «Stipendienstiftung» IBAN LI40 0880 0000 0521 5550 2 einbezahlt werden. Der Eintritt ist frei.

weiter